Bild in ein Blueprint umwandeln

0
2294

Einführung

Ich zeige euch, wie ihr jedes Foto in eine klassische Blaupause verwandeln könnt. Dies ist ein Update von Tutorials, die ich in früheren Versionen von Photoshop gemacht habe. Dieses Update ist sauberer, schneller und effizienter.

Bild öffnen

Öffnet ein Bild, das ihr für dieses Projekt verwenden möchtet. Ich habe dieses von Shutterstock heruntergeladen. Damit das Endergebnis ähnlich wie meines aussieht, geht zu Bild und Bildgröße. Stellt sicher, dass die Auflösung 150 Pixel pro Zoll beträgt, die Größe spielt nicht so eine große Rolle.

Bild platzieren

Als Nächstes platzieren wir unser Bild auf dem Papiertextur-Dokument. Stellt sicher, dass euer Verschieben-Werkzeug aktiv ist. Wenn nicht, drückt „V“ auf der Tastatur. Drückt Strg oder Cmd + A, um euer Bild auszuwählen und Strg oder Cmd + C, um es zu kopieren. Öffnet die Papiertextur und drückt Strg oder Cmd + V, um euer Bild darauf einzufügen. Um euer Bild neu zu positionieren und zu skalieren, drückt Strg oder Cmd + T, um das Transformationswerkzeug zu öffnen. Zieht euer Bild in die Mitte. Um es zu skalieren, wenn ihr eine Photoshop-Version vor CC 2019 verwendet, geht zu einer Ecke und wenn ihr einen diagonalen Doppelpfeil seht, haltet Alt oder Option plus Shift gedrückt, während ihr es hinein- oder herauszieht. Wenn ihr CC 2019 oder später verwendet, haltet einfach Alt oder Option gedrückt, während ihr es zieht. Drückt dann Enter oder Return.

Zuschneiden

Als Nächstes schneiden wir unser Bild auf die Größe des Papierdokuments zu. Drückt Strg oder Cmd + A, um das Dokument auszuwählen und geht zu Bild und Zuschneiden. Hebt dann die Auswahl auf, indem ihr Strg oder Cmd + D drückt. Wir konvertieren unser Bild in ein Smart-Objekt, damit wir es nicht-destruktiv bearbeiten können. Dazu klickt auf das Symbol oben rechts im Ebenenbedienfeld und klickt auf „In Smart-Objekt konvertieren“.

Kanten finden

Geht zu Filter, Stilisierungsfilter und Kanten finden. Der nächste Schritt wird alle vertikalen Linien in unserem Bild gerade ausrichten. Es ist nicht zwingend notwendig, aber wenn ihr eine CC-Version verwendet, geht zu Filter und Camera Raw-Filter. Klickt auf das Transformations-Symbol, um das Aufrichten-Panel zu öffnen. Klickt auf das Symbol für den vertikalen Modus, das die vertikale Perspektive begradigen wird.

Innenleuchten

Als Nächstes rahmen wir es mit einem weißen Rand und einer dünnen schwarzen Kontur ein. Doppelklickt auf einen leeren Bereich der Smart-Objekt-Ebene, um das Ebenenstil-Fenster zu öffnen. Klickt auf Innenleuchten. Der Mischmodus ist Normal, die Deckkraft 100% und die Farbe ist Schwarz. Die Quelle ist Kante und der Choke ist 100. Ich setze die Größe auf 51 Pixel, aber ihr könnt die Menge nach Belieben anpassen. Der Verlauf ist linear und der Bereich ist 50. Klickt auf Kontur. Setzt die Größe auf 1 bis 3 Pixel weniger als ihr für Innenleuchten eingegeben habt. Die Position ist innen, der Mischmodus ist normal, die Deckkraft ist 100% und die Farbe ist weiß. Lasst uns die Effekte einklappen, um etwas Platz im Ebenenbedienfeld zu sparen.

Anpassungsebenen

Klickt auf das Anpassungsebenen-Symbol und dann auf Schwarzweiß. Klickt auf das Schloss-Symbol, um den Hintergrund zu entsperren. Zieht es nach oben im Ebenenbedienfeld. Ändert den Mischmodus auf lineares Nachbelichten. Wir werden unser Bild aufhellen, indem wir auf das Anpassungsebenen-Symbol klicken und dann auf Tonwertkorrektur. Ich ziehe den Schieberegler für die Lichter auf 218. Klickt auf das neue Ebenen-Symbol, um eine neue Ebene zu erstellen. Wir füllen die leere Ebene mit einer blauen Farbe. Klickt auf die Vordergrundfarbe, um den Farbwähler zu öffnen. Gebt im Hexadezimalfeld 0036A5 ein und klickt dann auf OK oder drückt Enter. Füllt die leere Ebene mit der Vordergrundfarbe, indem ihr Alt oder Option + Entf drückt. Ändert den Mischmodus auf Negativ multiplizieren.

Bereiche anpassen

Wenn ihr Bereiche eurer Blaupause aufhellen oder abdunkeln möchtet, scrollt nach unten und klickt auf das Symbol der Schwarzweiß-Anpassungsebene. Klickt auf das Bild-Anpassungswerkzeug und dann auf den Bereich des Bildes, den ihr anpassen möchtet. Zieht nach rechts oder links, um den Farbregler für die vorherrschende Farbe an dieser Stelle anzupassen und das Bild dunkler oder heller zu machen.